Organisatorische Hinweise und Teilnahmebedingungen

Teilnehmer

Ärzte, Psychologen, Psychologische und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Sozialpädagogen, Mitarbeiter aus der Krankenpflege in psychotherapeutisch-psychosomatischen und psychiatrischen Einrichtungen, Musiktherapeuten, Gestaltungs-, Ergo- und Körpertherapeuten.

Anmeldung / Gebühren

Anmeldung: Bitte auf dem beiliegenden Formular. Beachten Sie jedoch die Frühbuchergebühr bei Buchungen bis zum 31.03.2017!
Online-Anmeldungen unter: www.psychotherapie-woche.de sind ebenfalls verbindlich.
Grundgebühr: Die Grundgebühr ist bei jeder Anmeldung obligatorisch. Abgedeckt werden die Anmeldung, Teile des Rahmenprogrammes, die Pausenversorgung mit Getränken an den ausgewiesenen Versorgungspunkten, die Plenarvorträge und der Abendvortrag.
Zahlung: Nach Zusendung einer Rechnung – per Überweisung oder per Einzugsermächtigung.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Bildungsgutscheine aufgrund des völlig unangemessenen bürokratischen Aufwands nicht mehr annehmen können.
Ermäßigung: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Krankenpflege sowie Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Ausbildung erhalten eine Ermäßigung auf den normalen Tarif in Höhe von 30 %. Studenten im Erststudium erhalten eine Ermäßigung von 50 % auf den normalen Tarif.
Die Ermäßigung kann nur gewährt werden, wenn Sie Ihrer Anmeldung einen entsprechenden Nachweis beifügen.
Eine Ermäßigung auf die Frühbuchergebühr wird nicht gewährt.

 

Gebühren (in €) bis 31.03.2017
Frühbuchergebühr
ab 01.04.2017 Ermäßigung 30%
(unabhängig vom
Anmeldezeitpunkt)
Grundgebühr
Anmeldung/Pausenversorgung/
Rahmenprogramm
Plenarvorträge

130,00

150,00

105,00
Durchlaufende Vorlesung
90,00 110,00 77,00
Kurs/Sem. 10 Std. A, B, C, D, E 110,00 130,00 91,00
Kurs/Sem. 20 Std. z.B. AB, DE 220,00 260,00 182,00
Übung 10 Std. 120,00 140,00 98,00
Übung 16 Std. 192,00 224,00 156,00
Übung 20 Std. 240,00 280,00 196,00
Übung 122 a/b unabhängig vom Anmeldezeitpunkt - 380,00

Die schriftliche Anmeldung (Brief, Fax, Online-Formular) ist verbindlich. Der Eingang Ihrer Anmeldung wird Ihnen zeitnah per E-Mail bestätigt. Bitte geben Sie daher Ihre Mailadresse auf dem Anmeldeformular an. Eine Auskunft über die Kursbelegung kann erst ab Ende Mai getroffen werden. Der individuelle Stand der Belegung kann jedoch jederzeit im Organisationsbüro telefonisch oder per E-Mail erfragt werden.

Etwa 3 Wochen vor Beginn der EPW erhalten Sie ein Anschreiben mit der Übersicht über Ihre Kursbelegung, einen Stadtplan mit Tagungsorten, den Raumplan, Karte(n) für Ihr gebuchtes Rahmenprogramm und gegebenenfalls weitere Informationen.

Geben Sie bitte unbedingt unter „Ausweichseminare“ eine zweite und dritte Wahl für den Fall an, dass die von Ihnen gewünschte Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder ausfallen muss. Veranstaltungen finden nur statt, wenn eine arbeitsfähige Gruppe zustande kommt.

Die Teilnehmer erkennen mit ihrer Unterschrift unter der Anmeldung an, dass sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadenersatzansprüche geltend machen können, wenn die Tagung durch unvorhergesehene wirtschaftliche oder politische Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird, oder wenn durch Absage von Dozenten Programmänderungen erforderlich werden.

Tagungsmappe / Teilnahmebescheinigungen

Ihre Tagungsmappe mit der Zahlungsbescheinigung, individueller Veranstaltungsübersicht, Evaluationsbögen und allgemeinen Informationen erhalten Sie im Tagungsbüro (siehe unter „Kontakt“ in der Umschlaginnenseite dieses Heftes) nach Ihrer Anreise.
Ihre Teilnahmebescheinigungen bekommen Sie am letzten Veranstaltungstag von Ihrem jeweiligen Referenten ausgehändigt.

Fortbildungszertifikat / Anerkennung

Die Zertifizierungen der Veranstaltungen sind bei der Landesärztekammer und der Psychotherapeutenkammer beantragt. Bei der Zusendung des Anmeldestatus teilen wir Ihnen den Stand der Zertifizierungen bzw. die Anzahl der jeweils zu vergebenden Punkte mit.

Die Anerkennung von Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen /Ärzten werden im Reglement der einzelnen Landesärztekammern unterschiedlich behandelt, bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit den hierfür zuständigen regionalen Ausschüssen der Ärztekammern in Verbindung. Bitte bringen Sie ausreichend Barcode-Aufkleber mit. Diese sollten Sie pro Veranstaltung auf die jeweilige Teilnehmerliste kleben.
Für die in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten befindlichen Kandidaten gilt, dass die Anerkennung von Veranstaltungen als Ausbildungsbestandteil durch das für Sie zuständige Ausbildungsinstitut (PsychThG mit AprV) erfolgt.

Geschäftsbedingungen / Stornierung

Stornierungen sind bis zum 31.07.2017 schriftlich mit einer Bearbeitungsgebühr von 30,00 € möglich. Bis zum 31.08.2017 wird bei Stornierung eine Bearbeitungsgebühr von 30 % der Teilnahmegebühren (entsprechend gebuchter Veranstaltungen und Grundgebühr) fällig. Spätere Stornierungen sind nicht möglich.
Nur bei Nachweis eines Ersatzteilnehmers entfällt die Kostenpflicht.

Zutritt / Schweigepflicht

Die Erfurter Psychotherapiewoche ist eine nichtöffentliche Veranstaltung. Zutritt haben ausschließlich Teilnehmer mit gültiger Anmeldung.
Als Teilnehmer an der Erfurter Psychotherapiewoche verpflichten Sie sich zur Wahrung der Schweigepflicht. Dies beinhaltet u. a. Stillschweigen über mündliche, schriftliche oder auf Videobänder aufgezeichnete Fallbeispiele allen nicht an der Tagung teilnehmenden Personen gegenüber.
Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular haben Sie die Schweigepflicht anerkannt.
Aufnahmen auf Tonträger, Film- oder Videoaufnahmen sind nicht zulässig. Ausgenommen davon sind Rundfunkanstalten und Presseberichterstatter, die dazu jedoch eine schriftliche Genehmigung der wissenschaftlichen Leitung benötigen.

Zimmerreservierung

Ihre Reservierungswünsche senden Sie bitte auf beigefügtem Formular direkt an die Tourismusgesellschaft Erfurt, Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt, Fax: (0361) 66 40 199, Tel.: (0361) 66 40 230, E-Mail: tagungen@erfurt-tourismus.de

Büchertisch im comcenter Brühl

Fachbuchhandlung
Lehmanns Medien GmbH
Universitätsring 7
06108 Halle / Saale

Ansprechpartner: Frau Gudrun Weigelt; weigelt@lehmanns.de
www.lehmanns.de

Ergebnisse der Evaluation 2016

Im Namen des organisatorischen Teams und der wissenschaftlichen Leitung der EPW bedanke ich mich bei über der Hälfte aller Teilnehmer, die uns mit dem Ausfüllen der Evaluationsbögen die Möglichkeit gegeben haben, gezielt an Verbesserungen zu arbeiten.

Insgesamt wurde die Frage nach der Zufriedenheit mit der Organisation von Ihnen zu 86 % mit „Ja“ und zu 13 % mit „eher ja“ beantwortet. Die Atmosphäre wurde zu 86 % als „angenehm“ und zu 12 % als „eher angenehm“ eingeschätzt. Diese globale Einschätzung war ähnlich gut wie in den letzten Jahren, was uns natürlich freut.

Ihre sonstigen kritischen Hinweise zur Qualität von Veranstaltungen sowie organisatorischen Details sind in der Planung der EPW 2017 weitgehend berücksichtigt worden.

Christian Geyer
Organisatorischer Leiter

Tipps für Teilnehmer

  • Bitte holen Sie nach Ihrer Anreise Ihre Tagungsmappen im Tagungsbüro (comcenter Brühl) ab (schon am Freitag ab 14.00 Uhr möglich). Die Tagungsmappe enthält auch Ihre Zahlungsbescheinigung.
  • Für Informationen zu kulturellen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte unter (0361) 66 40 0 an die Tourismusgesellschaft Erfurt, bzw. www.erfurt-tourismus.de
  • Mit bequemem Schuhwerk läuft es sich besser durch die alten schönen Gassen der Erfurter Innenstadt.
  • Individuell ein Fahrrad auszuleihen ist im:
    „Radhaus am Dom“, Andreasstr. 28, Tel.: (0361) 60 20 640 oder in der „ Radstation Erfurt“, Bahnhofstr. 22 (direkt beim Hauptbahnhof), Tel.: (0361) 64 41 506 möglich.
    Wir empfehlen Ihnen eine vorherige Reservierung.

Besucher:
830195

Organisationsbüro der EPW
Fischmarkt 5
99084 Erfurt
 
Organisatorische Leitung:
Christian Geyer (MBA), Erfurt
 
Tel.: 0361 6422448
Fax: 0361 6422449
E-Mail: afp-erfurt@t-online.de